• Sie befinden sich hier:

Barrierefreiheit und Preisermäßigung

Bild

(vom 06.04.2016)

Mehr Service für Menschen mit Handicap...

Nachdem das espada Freizeitbad seinen Eingangsbereich behindertenfreundlich umgestaltet hat, kommt nun auch die Eintrittsermäßigung für Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von mindestens 70 Punkten.

Mit der Fertigstellung des neuen Fitness- und Relax-Beckens wurden weitere Neuerungen eingeführt. „Das Bad kann jetzt behindertenfreundlich durch eine automatische Tür betreten werden und der Badegast gelangt auch mit einem Rollstuhl über den Personenlift in den höhergelegenen Eingangsbereich“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Markus Lecke.

Ab sofort zahlen Schwerbehinderte für ihre Badekarten denselben Preis wie Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren. Die Preisstaffelung kann auf der Homepage des espada Freizeitbades eingesehen werden.

Eine notwendige Begleitperson von Schwerbehinderten hat freien Eintritt, vorausgesetzt im Behindertenausweis ist der Zusatz „mit Begleitperson“ vermerkt. Die Begleitperson muss mindestens 15 Jahre alt sein. Die Regelungen sind in der Haus- und Badeordnung ebenfalls nachzulesen.

Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten und Veranstaltungen des espada Freizeitbades finden Sie auf unserer Homepage.

zurück