• Sie befinden sich hier:

espada Freizeitbad aufgrund sicherheitsrelevanter Arbeiten noch geschlossen

Bild

(vom 28.05.2020)

Die Wiedereröffnung unseres Freizeitbades nach dem Corona-Lockdown verzögert sich.

Die durch das Coronavirus bedingte Schließung unseres Freizeitbades haben wir dazu genutzt, notwendige Revisions- und Wartungsarbeiten durchzuführen. Somit sollten die für den Sommer und Herbst vorgesehenen zusätzliche Schließungen vermieden werden. Derzeit werden mit hohem Aufwand verschiedene sicherheitsrelevante Anlagen wie z. B. die Sicherheitsbeleuchtung erneuert. Dies hat zur Folge, dass unser Freizeitbad aufgrund der technischen Arbeiten noch nicht wie erwartet - zunächst nur für den Vereinssport - öffnen kann.

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiedereröffnung. Dass eine so schnelle Freigabe zur Nutzung - zwar mit erheblichen Einschränkungen - kam, konnte bei Beginn der Installationsarbeiten keiner absehen. Da die Erneuerung der sicherheitsrelevanten Anlagenteile sehr zeitaufwändig ist, wird ein Ende der Arbeiten wohl erst Ende Juni erfolgen.

Eine Öffnung unseres Freizeitbades ist daher kurzfristig nicht möglich.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, denn die Erneuerung dient auch zu Ihrem Schutz.

zurück